22.02.2016 – Pressemitteilung

Digitalisierung zwingt Verlage zur Transformation. re-lounge gestaltet den Online-Auftritt des Verlags Herder neu.

Freiburg, 22.02.2016. re-lounge vereinheitlicht sechs verschiedene Verlags-Websites unter einem Dach. Damit setzen Herder und re-lounge ein wichtiges Projekt um: in Zeiten der Digitalisierung fordern Kunden immer stärker funktionierende und an ihren Bedürfnissen ausgerichtete Online-Angebote.

Bereits im Juni 2015 gewann re-lounge den Pitch um die Neugestaltung der Website des Verlag Herder. Die Digitalagentur setzte in den letzten Monaten das Online-Projekt in großem Umfang um: so wurden im ersten Schritt sechs verschiedene Websites unter www.herder.de vereinheitlicht.

Nun vernetzt eine übergreifende Online-Plattform den Shop, die Verlage und Zeitschriften, die Autoren und die Themen von Herder. Damit geht der Verlag mit seiner Digitalagentur einen wichtigen Schritt: denn in Zeiten der Digitalisierung wollen Kunden Verlags-Angebote auch online nutzen können. „Um mit der Digitalisierung Schritt zu halten ist es wichtig, dass sich Verlage immer weiter entwickeln. Die Neugestaltung unserer Online-Auftritte ermöglicht es uns jetzt, unsere Verlags-Inhalte auch für die digitalen Kanäle noch weiter als bislang zu öffnen“, so Maria Werner, Leiterin des Online-Shops beim Verlag Herder.

Besonders Verlage stehen heute vor einer Reihe wirtschaftlicher und technologischer Herausforderungen. Neue Mitbewerber aus dem Technologiesektor zwingen sie, ihre Angebote auch digital verfügbar zu machen. Über Themenwelten wie zum Beispiel „Pädagogik & Kindergarten“, „Modernes Leben“ oder „Theologie & Religion“ finden Besucher jetzt von jeder Herder Website aus die passenden Bücher und Online-Angebote für sich und können sie direkt per Computer, Tablet oder Smartphone im neuen Shop bestellen. „Der Verlag Herder ist bereits eine starke Marke im Print. Auch digital war der Verlag bereits professionell aufgestellt. Durch die Neugestaltung sind die zahlreichen Angebote jetzt auch untereinander vernetzt“, sagt Oliver Schmitt, Geschäftsführer der Digitalagentur re-lounge. Die Neugestaltung von www.herder.de ist dabei nur der Grundstein für den weiteren, gemeinsamen Ausbau der Verlagswebsite sowie neue Onlineprodukte und die konsequente Digitalisierung bei Herder.

Der Verlag Herder, 1798 durch die ersten Herder-Bücher von Bartholomä begründet, ist der führende Verlag für Glaube, Werte und Bildung mit Sitz in Freiburg i. Br. und Niederlassungen in Berlin, München und Rom. Das inhabergeführte Medienunternehmen verlegt neben Büchern mehrere religiöse und pädagogische Zeitschriften und nimmt immer stärker anspruchsvolle digitale Inhalte und innovative Dienstleistungen in den Fokus. Das Buchprogramm umfasst die Themenbereiche Leben und Spiritualität, Gesellschaft und Politik, Religion, Familie und Pädagogik, Kinderbuch, Geschenkbuch sowie Theologie und Gemeindepraxis. 

Über re-lounge

Als Digitalagentur entwirft re-lounge kreative E-Business- und Kommunikationslösungen für den Mittelstand. Das Leistungsspektrum umfasst Corporate Websites, E-Mail-Marketing, E-Shops, Apps und Social Media. Die Agentur wurde 1999 von den beiden Inhabern Dietmar vom Berg und Oliver Schmitt gegründet und beschäftigt ein 19-köpfiges, festangestelltes Team am Standort Freiburg. Auf die Kompetenz der Agentur vertrauen nationale und internationale Kunden wie ABB, badenova, Dr. Falk Pharma, Haufe-Lexware, das Land Baden-Württemberg, Manor, Schwarzwaldmilch, SICK, Straumann und Verlag Herder.