08.03.2013 – News

Auf den Punkt gebracht – Precisis-Produktlaunch über Microsite

Das Heidelberger Medizintechnik-Unternehmen Precisis AG bringt Mitte 2013 ein neues Produkt, das CobraLeaf® MLC-System, auf den Markt. Die re-lounge GmbH begleitet den Produktlaunch durch die Erstellung einer Microsite, die durch Ordnung und Präzision besticht. Beim CobraLeaf® handelt es sich um eine so genannte Strahlenblende (oder "Kollimator"), ein nachzurüstendes Bauteil in der Krebstherapie für Kobalt-Bestrahlungsgeräte, das die Qualität bei der Behandlung in Entwicklungsländern erheblich verbessern kann.

Unter http://www.cobraleaf.com hat re-lounge eine übersichtliche und sehr gut zu navigierende Microsite erschaffen, die dem Benutzer alle technischen Details der Konstruktion und der Anwendung in Wort, Bild und animiertem Video vermittelt. Ergänzt werden die ausführlichen Produktinformationen auf der englischsprachigen Seite durch die Rubrik FAQ.


Der gesamte Auftritt orientiert sich am Corporate Design der Precisis AG. Dabei haben die Designer und Entwickler von re-lounge besonders darauf geachtet, dass auch die Inhalte der Microsite direkt und schnell auf den Punkt kommen. Das Produkt wird allen potenziellen Entscheidern ohne Umschweife und sehr präzise präsentiert.

Die Precisis AG und das Deutsche Krebsforschungszentrum erhoffen sich mit der Einführung des CobraLeaf® eine kosteneffiziente Verbesserung der Krebstherapie in Ländern, in denen die so genannte „Kobaltkanone“ bereits zum Einsatz kommt. Der Kollimator ist einfach nachzurüsten und ermöglicht eine passgenaue Bestrahlung des jeweiligen Tumors ohne umgebenes Gewebe zu verletzen. Da sich vor allem in den Schwellenländern Tausende der Geräte im Einsatz befinden, kann der Kollimator flächendeckend helfen die Therapie zu verbessern.

Einzusehen unter: http://www.cobraleaf.com/